+ + + Willkommen + + +

Wir freuen uns sehr, dass Sie zu uns gefunden haben.

 

Wir als Heimatverein Glücksburger Heide möchten Ihnen unsere Heimat, unseren Verein, unsere Veranstaltungen und unsere Arbeit vorstellen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten und freuen uns selbstverständlich auch auf Ihr Feedback!

 

Erhard Fritzsche, Vorstandsvorsitzender

Übergabe Steele

Aus Traditon wurde am 23. September 2016 die Steele das "Tor zur Glücksburger Heide"

durch den Vorstand des Heimatvereitvereins "Glücksburger Heide"e.V an die 23. Heidekönigin Lisa Wendler übergeben.

Für ein Jahr steht nun die Steele in der Sparkasse Jessen und präsentiert unsere Heidekönigin.

Ein Dankeschön gilt der Leitung der Sparkasse dafür, dass wir sie dort aufstellen konnten.

Baumpflanzung

Am 9. September 2016 fand für die Schüler der 5. Klassen der Sekundarschule Jessen- Nord der alljährliche Projekttag in der Glücksburger Heide statt. Nach der Wanderung von der Schule zum Himmelsberg wurde zunächst auf der Sreuobstwiese ein Obstbaum gepflanzt.Dieser Pflaumenbaum war von der Firma Wittig in Jessen gesponsort worden. Vielen Dank dafür! Gestärkt durch ein Stück Obstkuchen, wekches nach getaner Arbeit für alle 46 Kinder gab, ging es dan weiter bis zur Hitenwiese. Dort mußten dann Antworten auf Fragen zur Natur und zur Glücksburger Heide gefunden werden. Das nötige Wissen dazu konnten die Schüler auf den informationstafeln am Rand der Hirtenwiese bekommen.Giegenspiele beendeten dann den erlebnisreichen Vormittag.

Heidefest 04.09.2016 auf der Hirtenwiese in Jessen unsere neue Heidekönigin trat ihr Amt an

Lisa Wendler ist 23 Jahre jung, ledig und arbeitet als Verwaltungsfachwirtin beim Jugendamt des Kreises Teltow-Fläming in Luckenwalde. Ihr Herz schlägt jedoch schon seit der Kinderzeit für die Glücksburger Heide, denn sie stammt aus Lindwerder.

Fahrt nach Gatow

Die Kammeradschaft Holzdorf der ehemaligen Soldaten der Bundeswehr, die Historikergruppe des Heimatvereins "Glücksburger Heide"e.V. und interessierte Bürger führten am 20.08.2016 eine Exkursion in das Militär Historische Museum Flugplatz Berlin- Gatow durch.

Planung Kinder- und Jugendveranstaltungen

Auch in diesem Jahr werden unter der Leitung von Ursula Nachtigall

eine Reihe von Veranstaltungen vorbereitet und begleitet.

Helfer sind immer Wilkommen

Tel.03537-214401