Wir freuen uns sehr, dass Sie zu uns gefunden haben.

 

Wir als Heimatverein Glücksburger Heide möchten Ihnen unsere Heimat, unseren Verein, unsere Veranstaltungen und unsere Arbeit vorstellen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten und freuen uns selbstverständlich auch auf Ihr Feedback!

 

Erhard Fritzsche, Vorstandsvorsitzender

Jahreshauptveranstaltung 2017

findet am 24.03.2017 um 18:00 Uhr in der Gaststätte "Bergschlößchen"in Jessen statt

Grüne Woche 2017 in Berlin

Auf der Grünen Woche in Berlin vertraten unsere Region die Weinprinzessin Maike Richter, 1. Binenkönigin Peggy Knöffel und die 23. Heidekönigin Lisa Wendler.

Es gab viele Begegnungen und Gespräche mit Ausstellern und Hoheiten aus anderen Regionen.

Ein besonderes Erlebnis war das Zusammentreffen mit dem Ministerpräsidenten aus Sachsen Anhalt auf der Bühne zur Eröffnung des Sachsen Anhalt Tages.

+ + + Willkommen + + +

Ein Weihnachtsbaum für die Tiere

Der Baum, der während des Weihnachtsprogramms die Turnhalle schmückte, wurde auch in diesem Jahr ein zweites Mal dekoriert. Diesmal allerdings nicht mit Kugeln und Strohsternen sondern mit Möhren, Mais, Äpfeln und Kartoffeln. Die Schüler der Klassen 8b und 5b sorgten dafür, dass der Weihnachtsbaum für die Waldtiere auf der Hirtenwiese aufgestellt wurde.

Adventskalender Seyda

Am 13. Dezember gestalteten einige Schüler der SKS Jessen-Nord ein kleines Programm für den "Adventskalender" im Stadtteil Seyda. Mit Gedichten und einem Sketch, bei dem Wissenswertes über die Glücksburger Heide dargeboten wurde, unterhielten sie die ins Amtshaus gekommenen Besucher. Vom 1. bis zum 24. Dezember findet in Seyda an jedem Abend eine kleine Veranstaltung statt, bei der ganz verschiedene Darbietungen von Vereinen, Kindereinrichtungen und Institutionen gezeigt werden.

Schlittenhunderennen 2016

Das Schlittenhunderennen war ein Erfolg. Viele Helfer haben dazu beigetragen, dass sich die Sportfreunde und Zuschauer am Veranstaltungsort wohlfühlten.

Insbesondere zu benennen sind der Agrodienst eG Jessen, die Firma Marco Köhler Jessen, Vereinigte Agrarbetriebe Seydaland, Kieswerk Lindwerder, Entsorgungsfirma Brantner Großkorga, Wasser und Abwasser Zweckverband Jessen, Holzhandel Kirchhoff Jessen, WC-Mietservice Peter Tappert Mühlanger, Klinkerbau Mirko Wolter Leipa, Tieräztliche Praxis Am Weinberg Jessen, Manuelas Landküche aus Seyda, die Absperrposten aus Gentha und alle anderen Helfer; nicht zu vergessen die Stadtverwaltung Jessen und der "Wir" e.V. Jessen.

Der Vorstand des Schlittenhunde Sportvereins Sachsen und die Mitglieder des Heimatvereins "Glücksburger Heide" e.V. sagen allen Danke!!!

Die Waldbahn im neuen Glanz

Die Waldbahn wurde

aufwendig repariert und erstrahlt wieder im neuen Glanz. Der Zahn der Zeit und die Witterung hatten die Pferde und seine Ladung beschädigt. Trotz regelmäßiger Pflege durch die Heidefreunde musste jetzt eine Grundsanierung erfolgen. So wurden die Baumstämme erneuert, die Pferde bekamen neue Köpfe, der Rumpf und die Füße wurden neu gestaltet und die Loren bekamen einen neuen Rostschutzanstrich.

Übergabe Stele

Aus Traditon wurde am 23. September 2016 die Stele - das "Tor zur Glücksburger Heide" -

durch den Vorstand des Heimatvereitvereins "Glücksburger Heide"e.V. an die 23. Heidekönigin Lisa Wendler übergeben.

Für ein Jahr steht nun die Stele in der Sparkasse Jessen und präsentiert unsere Heidekönigin.

Ein Dankeschön gilt der Leitung der Sparkasse dafür, dass wir die Stele dort aufstellen konnten.

Baumpflanzung

Am 9. September 2016 fand für die Schüler der 5. Klassen der Sekundarschule Jessen- Nord der alljährliche Projekttag in der Glücksburger Heide statt. Nach der Wanderung von der Schule zum Himmelsberg wurde zunächst auf der Streuobstwiese ein Obstbaum gepflanzt. Dieser Pflaumenbaum wurde von der Firma Wittig in Jessen gesponsort. Vielen Dank dafür! Gestärkt durch ein Stück Obstkuchen, welches es nach getaner Arbeit für alle 46 Kinder gab, ging es dann weiter bis zur Hirtenwiese. Dort mussten dann Antworten auf Fragen zur Natur und zur Glücksburger Heide gefunden werden. Das nötige Wissen dazu konnten die Schüler auf den Informationstafeln am Rand der Hirtenwiese bekommen. Riegenspiele beendeten den erlebnisreichen Vormittag.

Heidefest 04.09.2016 auf der Hirtenwiese in Jessen unsere neue Heidekönigin trat ihr Amt an

Lisa Wendler ist 23 Jahre jung, ledig und arbeitet als Verwaltungsfachwirtin beim Jugendamt des Kreises Teltow-Fläming in Luckenwalde. Ihr Herz schlägt jedoch schon seit der Kinderzeit für die Glücksburger Heide, denn sie stammt aus Lindwerder.

Fahrt nach Gatow

Die Kammeradschaft Holzdorf der ehemaligen Soldaten der Bundeswehr, die Historikergruppe des Heimatvereins "Glücksburger Heide"e.V. und interessierte Bürger führten am 20.08.2016 eine Exkursion in das mlitär-historische Museum  Flugplatz Berlin- Gatow durch.