Spargelfest in Seyda

 

Eine von der Bevölkerung sehr gut angenommene Tradition findet jährlich am 1. Mai in Seyda statt, das Spargelfest. Unsere amtierende Heidekönigin Lisa Becker war natürlich auch mit eingeladen. Sie schlug sich wacker beim Spargelschälen und hat sich im Kreise der anderen Hoheiten unserer Region sehr wohl gefühlt.

 

Für den 28.September 2017 hatte unser Heimatverein wie in jedem Jahr einen Herbsttag für die Schüler der 5. Klassen der SKS Jessen-Nord organisiert. Wichtig ist uns dabei, dass sich die Schüler mit der Natur beschäftigen und es lernen, sie zu achten und zu pflegen. Mit der Pflanzung des vom Profi-Baumarkt gesponserten Baumes sollen sie beobachten, wie lange es dauert, bis ein Bäumchen zum Baum wird. Auf der Hirtenwiese dann hatten die Schüler Aufgaben zur Natur und zur Heide zu lösen. Viele waren mit großem Eifer dabei. Riegenspiele mit Naturmaterialien forderten dann ihre körperliche Fitness, bevor es zur Stärkung durch Apfel- und Pflaumenkuchen ging.    

 

Adventskalender im Seydaer Amtshaus

 

Am ersten Advent gestaltete unser Verein gemeinsam mit Schülern der Sekundarschule Jessen-Nord, unserem Kooperationspartner, ein kleines kurzweiliges Programm zum Thema Weihnachtsbaum. Dabei wurden Gedichte, Lieder und Texte mit Wissenswertem über die Weihnachtsbaumtradion vorgetragen. Zum Inhalt gehörten neben der Geschichte der Tradition des Weihnachtsbaumes aber auch Informationen zu den genutzten Baumarten und dem nicht geringe wirtschaftlichen Aspekt, schließlich werden in Deutschland jährlich etwa 30 Millionen Weihnachtsbäume benötigt.